zufälle



weiter zu: energien

du telefonierst und redest und redest und ein gedanke an eine frische tasse kaffee geistert dabei durch deinen kopf. in einer kurzen gesprächspause fragt dein telefonpartner, ob du gerade was von kaffeetrinken gesagt hast ... du bist im ersten moment erschrocken, erklärst es zum zufall und lebst glücklich und zufrieden weiter

du sitzt mit dem jemand in einem kleinen restaurant. man redet über dies und das. du hast kopfschmerzen, direkt über dem linken auge ein stechender schmerz - aber du willst den abend nicht mit solchen kleinigkeiten stören und lässt dir nichts anmerken. ihr redet weiter und dein gegenüber legt dir liebvoll die fingerspitzen an die schläfen. du schließt die augen und genießt ... und die kopfschmerzen sind geschichte. ein paar augenblicke später verzieht dein gegenüber schmerzvoll das gesicht. du fragst was los ist: ... kopfschmerzen! ganz schrecklich stechend über dem linken auge!... *schluck* aber bestimmt ist das noch ein zufall!

du hast ein geburtstagsgeschenk für den jemand. du sagst "komm ich denk daran und du versuchst zu erraten was es ist!" du konzentrierst dich und vor deinem geistigen auge erscheint die große dunkelgrüne schleife und die silberne scharfe kante des aktenordners (darin sind alle mails des letzten jahres) du öffnest die augen und siehst direkt auf das karomuster seines oberhemdes... du fragst, was der jemand gesehen hat und er berichtet: etwas dunkelgrünes, weiches; dann eine art zinne(?) viereckig scharfkantig und dann noch eine art gitter, ganz viele vierecke *oooops* na bestimmt noch ein zufall! niemand kann gedankenlesen!

oder etwa doch? die liste lässt sich noch um etliche begebenheiten erweitern: den gleichen traum in derselben nacht... ein erratenes weihnachtsgeschenk... eine antwort auf eine frage, die noch keiner formuliert hat... ein bild das einer gesehen hat und der andere am andern ort auch... vorher wissen, welche drachentarotkarte der jemand gleich zieht... und und und

wenn sich ein zufall wiederholt - ist er dann noch ein zufall? also die natur des zufalls ist es einmalig zu bleiben ... hmmm ... ein zufall ist ein zufall, so lange sich der fall nicht wiederholt? verschiedene zufälle bilden zusammen sowas wie schicksal? immer wieder der gleiche zufall lässt auf ... was? ... schließen? eine fähigkeit?

das einfachste wäre seelenverwandschaft - zwei menschen reagieren auf äußere und gefühlsmäßige umstände sehr ähnlich und ähneln sich deshalb auch in ihren gedankenstrukturen und kommen so zu gleichen resultaten...

gedankenlesen ist so schwer akzeptabel für uns realitätsabhängige menschen. und trotzdem - irgendwas muss dran sein...